Hochkulturraum Sahel vor der Kolonisierung – unser Bild von West-Afrika historisch erweitert

© ASET e.V.

Vorkoloniale westafrikanische Reiche am Rande der Wüste sind weitgehend unbekannt und kommen in unseren Geschichtsbüchern kaum vor. Wir staunen über Berichte großer Reiche, blühender Landschaften sowie komplexer Handelsbezüge. Wir ergründen ihre Existenzgrundlage sowie die Faktoren, die zu ihrem Untergang und weltgeschichtlichen Umwälzungen geführt haben, wie die Sklaverei oder der Dreieckshandel. Globalen Wandel und die Umbewertung eines Raumes durch eigenes Quellenstudium analysieren und diskutieren; Verständnis für verschiedene Interessenlagen mit globalen Auswirkungen erlangen; Perspektivwechsel durch Rollenübernahme aufgrund historischer Quellen; Recherche: Koloniale Spuren bis heute suchen.

Interkulturelles Atelier ASET e.V.

Lenbachstr. 2
12157 Berlin

Kontakt:

Dr. Gisela Führing
Tel. 030 85 60 04 04

E-Mail: info@aset-ev.de
www.aset-ev.de

Veranstaltungskosten:

Das Angebot ist kostenfrei.

Geschichte 7–10:
  • 3.2 Armut und Reichtum
  • 3.3 Weltbilder (das Weltbild des europäischen Mittelalters)

Sekundarstufe II – 1. Kurshalbjahr Geschichte:
  • Die Grundlegung der modernen Welt in Antike und Mittelalter

„„Geografie 7/8:
  • 3.4 Armut und Reichtum

Sekundarstufe II – Geografie 1:
  • Siedlungsentwicklung und Raumordnung„„

Sekundarstufe II – Geografie 3:
  • Leben in der Einen Welt