Empfehlungsliste Berliner NROs

Liste all jener Nichtregierungsorganisationen (zurzeit 19, Stand April 2016), die vom BER und der Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung als kompetente und vertrauenswürdige Anbieter des Globalen Lernens empfohlen werden

 

Teil der Rahmenvereinbarung ist eine Liste von entwicklungspolitischen Nichtregierungsorganisationen die als kompetente Anbieter Globalen Lernens empfohlen werden. Der BER schlägt der Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung vor, welche Gruppen auf die Empfehlungsliste kommen sollen. Er wird dabei fachlich vom Entwicklungspolitischen Informationszentrum EPIZ und der Engagement Global (Schulprogramm Berlin - Bildung trifft Entwicklung) beraten. Die Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung entscheidet schließlich, wer auf die Liste kommt. Die Liste wird in regelmäßigen Abständen aktualisiert und den Schulen bekannt gegeben.

Ausgeschlossen werden solche Anbieter des Globalen Lernens, die Spendenwerbung als Schwerpunkt oder Zielrichtung der Veranstaltungen begreifen, nachgewiesen unzuverlässig arbeiten, die sektennah sind und die in ihrer Arbeit keinen entwicklungspolitischen bzw. globalen Bezug aufweisen.

Um als kompetente Anbieter des Globalen Lernens auf dieser Liste zu erscheinen, müssen interessierte Nichtregierungsorganisationen die Qualitätskriterien für entwicklungspolitische Bildungsarbeit und Globales Lernen akzeptieren und einen Fragebogen ausfüllen.

In den Broschüren Globales Lernen an Berliner Grundschulen und Globales Lernen an Berliner Schulen stellen die Nichtregierungsorganisationen der Empfehlungsliste die Vielfalt ihrer Angebote für die Grundschule sowie für die Sekundarstufen und Berufsschule dar.

Hier sehen Sie eine Liste all jener Nichtregierungsorganisationen (zurzeit 19, Stand April 2016), die den Berliner Schulen vom BER und der Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung als kompetente und vertrauenswürdige Anbieter des Globalen Lernens empfohlen werden (in alphabetischer Reihenfolge):

 

arche noVa e.V.

ASET e.V. - Interkulturelles Atelier Angelo Soliman – Echanges - Treffpunkt

Blue 21 e. V.

BUNDjugend Berlin

Engagement Global/Bildung trifft Entwicklung-Schulprogramm Berlin

ENSA Schulaustauschprogramm

EPIZ e.V. - Entwicklungspolitisches Bildungs- und Informationszentrum

Fairbindung e.V.

FDCL e.V.

Fördern durch Spielmittel e. V.

Freunde des FEZ e.V.

Gemeinsam Grenzen überwinden

German Toilet Organization e.V.

GSE e.V. - Gesellschaft für solidarische Entwicklungszusammenarbeit

ICJA - Freiwilligenaustausch weltweit e. V.

KATE e.V. - Kontaktstelle für Umwelt und Entwicklung

New Hope and Light e. V.

WEED - Weltwirtschaft, Ökologie, Entwicklung

WFD - Weltfriedensdienst e. V.