ICN-globales-lernen

Veranstaltungen

Hier finden Sie eine Übersicht unserer kommenden Veranstaltungen zum Globalen Lernen.

Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

September 2020

Mehrteilige Online-Seminar-Reihe: Corona und die Krise der Weltwirtschaft, Teil 3: Mit global-gerechter Gesundheitspolitik ist das so eine Sache!

2. September | 18:00 - 20:00

Das Entwicklungspolitische Bildungs- und Informationszentrum EPIZ e.V. führt gemeinsam mit dem Berliner Entwicklungspolitischen Ratschlag, BER e. V. eine mehrteilige Online-Seminar-Reihe zum Thema „Corona und die Krise der Weltwirtschaft“ durch. Die Online-Seminar-Reihe findet über die Plattform ZOOM  statt. Anmeldung unter epiz@epiz-berlin.de Mit Bestätigung der Anmeldung versenden wir den ZOOM- Zugangslink.   Corona und die Krise der Weltwirtschaft, Teil 3: Gute Besserung! Globale Gerechtigkeit und lokale Verantwortung in der Gesundheitspolitik | BER-Netzwerktreffen 2.9.2020 | 18–20 Uhr Wie muss eine global gerechte Gesundheitspolitik aussehen? Wie…

Erfahren Sie mehr »

Online-Kurs Planspiel Auf Draht sein! Für eine solidarische und zukunftsfähige Weltgesellschaft

7. September | 9:00 - 14:00
Online

Fortbildung für Lehrkräfte Im Seminar werden wir das Planspiel „Auf Draht sein!“ zum Thema Kupfer als Methode für Globales Lernen vorstellen. Dabei diskutieren wir Grundfragen nach Verantwortung, politischen, wirtschaftlichen und juristischen Rahmenbedingungen und Handlungsmöglichkeiten in einer globalisierten Welt und stellen Bezüge zum globalisierten Handel und Konsum in der Elektronikbranche her.   Leitung: Mauricio Pereyra (EPIZ) Ort und Zeit: online, 07.09.2020, 09.00 – 14.00 Uhr Kursnummer: 20.2-93580, www.fortbildung-regional.de Anmeldung an epiz@epiz-berlin.de

Erfahren Sie mehr »

Tagung „Schon wieder – was tun! Handlungsoptionen im Globalen Lernen“

10. September | 10:00 - 13:00
Online

Beim Globalen Lernen werden globale Zusammenhänge aus verschiedenen Perspektiven betrachtet, analysiert und kritisch hinterfragt. Darüber hinaus sollen Lernende bei der Suche nach konkreten Handlungsoptionen unterstützt werden. Doch das ist gar nicht so leicht und kann mitunter in Widerspruch zu anderen Ansprüchen stehen. Wir hören und diskutieren den Stand der wissenschaftlichen Debatten um Handlungsorientierung und Handlungsoptionen in der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit und beziehen die Ergebnisse der 2019 erschienenen Studie zur „Wirkungsorientierung in der entwicklungspolitischen Inlandsarbeit“ mit ein. Anschließend beziehen wir die Diskussionsstände…

Erfahren Sie mehr »

Mitmischen possible. SV-Arbeit, Klima und Mitbestimmung an der Schule

14. September | 13:00 - 17:00
Rotes Rathaus, Rathausstraße 15
Berlin, Berlin 10178 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Fortbildung für Lehrkräfte Wie können Vertrauenslehrkräfte das Kollegium für Mitbestimmung von Schüler*innen sensibilisieren, wie das Engagement von Schülervertretungen stärken? Echte Mitbestimmung am Schulleben ist an verschiedene Voraussetzungen (Kooperation im Team, Schulorganisation, Leitbild u.a.) gebunden. Welche Unterstützung brauchen Schülervertretungen, um Projekte zum Klimaschutz und anderen globalen Themen an ihrer Schule umzusetzen? Die Fortbildung greift diese Fragen auf und diskutiert die Rolle von Lehrkräften für die SV-Arbeit.   Leitung: Julia Trévin, Dr. Matthias Schwerendt (EPIZ) Ort und Zeit: Rotes Rathaus, Raum 219, 14.09.2020,…

Erfahren Sie mehr »

Globales Lernen mit heterogenen Gruppen

17. September | 9:30 - 15:00
EPIZ, Schillerstraße 59
Berlin, Berlin 10627 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Heterogene Klassen und Gruppen sind kein Sonder-, sondern der Normalfall in Bildungseinrichtungen und somit auch in der Arbeit von Referent*innen des Globalen Lernens. Dies bringt zahlreiche Herausforderungen mit sich, denn wie kann ich meine Konzepte, Inhalte und Methoden so gestalten, dass sie zu allen Lernenden passen? Und dann gibt es da noch die besonders heterogenen Gruppen und die Herausforderung steigt… In der Fortbildung wird es darum gehen, Inspiration zu bekommen, bewährte Ansätze kennenzulernen, sich über eigene Erfahrungen auszutauschen und sich…

Erfahren Sie mehr »

Faire Arbeit – gutes Leben?!

22. September | 9:00 - 15:00
EPIZ, Schillerstraße 59
Berlin, Berlin 10627 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Fortbildung für Lehrkräfte Arbeit ist eine zentrale Kategorie im menschlichen Zusammenleben. Und doch meinen Menschen unterschiedliche Dinge wie Erwerbsarbeit und Sorgearbeit, wenn sie von „Arbeit“ sprechen. Dieses Material erlaubt Schüler*innen der 5. und 6. Klassen einen altersgerechten und spielerischen Einstieg in eine Frage, die auch viele Erwachsene umtreibt: Was bedeutet Arbeit für mich und was könnte die Antwort mit einer gerechteren und nachhaltigen Welt zu tun haben?   Leitung: Birgit Brenner (EPIZ) Ort und Zeit: EPIZ-Tagungsraum, 22.09.2020, 09.00 – 15.00…

Erfahren Sie mehr »

Oktober 2020

Mehrteilige Online-Seminar-Reihe: Corona und die Krise der Weltwirtschaft, Teil 4: Was folgt aus der Krise? Debatten und kritische Perspektiven

1. Oktober | 10:00 - 13:00

Das Entwicklungspolitische Bildungs- und Informationszentrum EPIZ e.V. führt gemeinsam mit dem Berliner Entwicklungspolitischen Ratschlag, BER e. V. eine mehrteilige Online-Seminar-Reihe zum Thema „Corona und die Krise der Weltwirtschaft“ durch. Die Online-Seminar-Reihe findet über die Plattform ZOOM  statt. Anmeldung unter epiz@epiz-berlin.de Mit Bestätigung der Anmeldung versenden wir den ZOOM- Zugangslink.   Corona und die Krise der Weltwirtschaft, Teil 4: Was folgt aus der Krise? Debatten und kritische Perspektiven, 01.10.2020 10 – 13 Uhr Referent: Christoph Ernst, Politik-Ökonom Seit Beginn der Corona-Pandemie wird…

Erfahren Sie mehr »

7. Bundesweites GloNet-Treffen – Globales Lernen für die berufliche Bildung

5. Oktober | 10:00 - 14:30
Online

Liebe Interessierte und Mitglieder des GloNet, auch dieses Jahr laden wir herzlich zum Vernetzungstreffen GloNet für Globales Lernen in der Beruflichen Bildung ein. Das Treffen wird am 05.10.2020 von 10:00 bis 14:30 stattfinden. Thematisch geht es um das gegenseitige Kennenlernen von Organisationen, die Globales Lernen in der Beruflichen Bildung umsetzen, die das in Zukunft gerne tun möchten oder sich einfach fürs Thema interessieren. Wir werden uns gegenseitig über aktuelle Projekte berichten und einander zu den Fragen beraten, die die Teilnehmenden…

Erfahren Sie mehr »

Digitales Bildungsnetzwerktreffen

8. Oktober | 15:30 - 17:30
Online

Der Weltfriedensdienst e.V. stellt sein Aktions-Programm act4change und WEED e.V. stellt sein Pilotptojekt BNE-Scouts vor. Im Bildungsnetzwerk "Eine Welt Berlin" sind Organisationen der entwicklungs­politischen Bildungs­arbeit und des Globalen Lernens zusammen­geschlossen. EPIZ ko­ordiniert das Bildungs­netzwerk und sorgt für den Informations- und Erfahrungs­austausch. Wechselnde thema­tische Schwer­punkte tragen zur Qualifi­zierung bei. In regel­mäßigen Ver­anstaltungen werden Bildungs­projekte vor­gestellt und diskutiert, Metho­den und Materialien er­probt sowie gemein­same Ver­anstaltungen ge­plant und aus­gewertet. Als Forum der Kommuni­kation zwischen den Berliner Organisationen trägt es zur Ab­stimmung und Optimie­rung der…

Erfahren Sie mehr »

COVID-19 and the economic crisis, South African – German Dialogue

20. Oktober | 17:00 - 20:00
Online

programme keynote 1: COVID-19, Education and the South African economy, Professor Suriamurthee Maistry – School of Education at the UKZN, South Africa keynote 2: How the COVID-19 pandemie became a global economy crisis – a german perspective, Christoph Ernst- political economist- EPIZ Berlin e.V., Germany   sharing   JoinZoomMeeting: https://ukzn.zoom.us/j/98127899201?pwd=V3hORDYxWDgxRGNjRUhYTTA3c2Vqdz09   Contact: Dr. Angela James: Jamesa1@ukzn.ac.za, School of Education, UKZN (South Africa) Birgit Brenner: brenner@epiz-berlin.de, EPIZ Berlin e.V. (Germany)   This event is sponsored by: Engagement Global, Bundesministerium für wirtschaftliche…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren