Aktionskoffer

Mode-Koffer

Der Mode-Koffer vermittelt über das Thema Mode den Schüler*innen ein differenzierteres Bild des afrikanischen Kontinents, sowie verschiedene kulturelle Aspekte und wirtschaftliche Begebenheiten. Es werden unter anderem Themen wie die Baumwollproduktion, die textile Wertschöpfungskette und Fair Trade behandelt.

Wem gehört das Saatgut?

Die Lernkiste beschäftigt sich mit den Fragen: Wie kommt es, dass von einer enormen Sortenvielfalt, nur ein geringer Teil auf den Äckern dieser Welt angebaut wird? Wer bestimmt, was gesät wird? Was bedeutet Patent? Wem nützen Patente, wen benachteiligen sie?

Bananenparcours

Bananen gehören in Deutschland zum beliebtesten Obst. Im Durchschnitt isst jeder Mensch in Deutschland etwa 12 kg Bananen pro Jahr. Bananen sind oft billiger als einheimisches Obst, obwohl sie Tausende von Kilometer zurückgelegt haben. Wie kann das sein?

Global denken – anders essen

Der Aktionskoffer „Global denken – anders essen“ will Ihnen vielseitige Möglichkeiten eröffnen, das Thema Ernährung in den Unterricht oder in die Bildungsarbeit einzubringen.

Entwicklung ist kein Märchen

Eine umfangreiche „Lerntasche“, die dazu einlädt, Entwicklungserfolge zur Kenntnis zu nehmen, unsere alten Weltbilder zu überdenken und neu über Entwicklung nachzudenken.

Indigene Völker

Schüler*innen sollen die Problematik indigener Völker als größte Minderheit auf unserer Erde ins Bewusstsein gerückt werden.

Ein Storch auf Reisen

Wie finden Störche den Weg in ihre Winterquartiere und warum fliegen sie nur bei gutem Wetter? Das finden Schüler*innen durch den Aktionskoffer „Ein Storch auf Reisen“ heraus.

Schoko-Expedition

Die Kinder erhalten spannende Einblicke in die globalisierte Produktion am Beispiel von Kakao und Schokolade und in den Fairen Handel.