Was kostet unser Konsum? Eine Online-Exkursion entlang das Leben eines T-Shirts

© Urheber*in der Bildrechte

Teilnehmende sollen für den ökologischen und sozialen Kosten eines durchschnittlichen Verbrauchers von Klamotten in Deutschland sensibilisiert werden. Ein besonderes Augenmerk wird auf die Auswirkungen auf den Ländern Kamerun, Ghana und Ruanda gelegt. Handlungsmöglichkeiten für einen bewussteren Umgang mit Ressourcen werden gemeinsam erarbeitet. ­­

Engagement Global gGmbH / Schulprogramm Berlin Bildung trifft Entwicklung (BtE)

https://www.bildung-trifft-entwicklung.de/de/

Kontakt:

Jasper Whitlow
E-Mail: whitlowjasper@gmail.com

Organisatorische Infos:

Dieses digitale Echtzeit-Bildungsangebot wurde von dem freiberuflichen BtE-Referent Jasper Whitlow entwickelt und umgesetzt. Das Angebot dauert drei Stunden und die Teilnahme kostet zwischen 0 und 55€. Die Teilnehmenden müssen Zugang zu einem internetfähigen Endgerät (Smartphone/Laptop/PC/Tablet) mit Kamera und Mikrofon haben. Das digitale Angebot kann über Jitsi-Meet, Big-Blue-Button oder ähnliches stattfinden.

Geographie 7-10:
  • 3.4 Armut und Reichtum
  • 3.5 Umgang mit Ressourcen
  • 3.7 Wirtschaftliche Verflechtungen und Globalisierung

Ethik 7-10:
  • 3.2 Wie frei bin ich? Freiheit und Verantwortung
  • 3.5 Was soll ich tun? Handeln und Moral

Politische Bildung 7-10:
  • 3.1 Armut und Reichtum
  • 3.2 Leben in einer globalisierten Welt

Sozialwissenschaften/Wirtschaftswissenschaften Wahlpflichtfach:
  • 3.4 Ökonomie: Markt und Geld – Grundlagen der Volkswirtschaftslehre
  • 3.5 Ökonomie: Jugendliche im Spannungsfeld eigener Möglichkeiten und wirtschaftlicher Interessen

Sachunterricht:
  • 3.3 Markt