Vom Regenwald in unsere Küche – Palmöl aus Kolumbien

© Heike Kammer

In diesem digitalen Echtzeit-Bildungsangebot gehen der Frage nach, wo finden wir in unserem Haushalt Produkte, die Palmöl enthalten. Dann erfahren wir wo es in Deutschland noch genutzt wird. Aber wo kommt das Palmöl denn her? Wo wurde die Ölpalme schon lange angebaut und wo wächst sie heute?

An einem Fallbeispiel erfahren wir von Landkonflikten in Kolumbien, vom Kampf zwischen Palmölfirmen und Dorfgemeinschaften, von Menschenrechtsarbeit und wirtschaftlichen Interessen und überlegen Handlungsoptionen für uns.

Engagement Global gGmbH / Schulprogramm Berlin Bildung trifft Entwicklung (BtE)
Kontakt für Berlin:

Philipp Heintze
Tel: +49 (0)30 88 91 74 89
E-Mail: philipp.heintze@engagement-global.de

Kontakt für Brandenburg:

Joachim Kobold
Tel. +49 (0)30 88 91 74 87
E-Mail: bte-bbr@engagement-global.de

https://www.bildung-trifft-entwicklung.de/de/bte-und-je-berlin-brandenburg.html

Organisatorische Infos:

Dieses digitale Echtzeit-Bildungsangebot wurde von der freiberuflichen BtE-Referentin Heike Kammer entwickelt und umgesetzt. Das Angebot dauert zwei Doppelstunden inklusive Pausen und die Teilnahme ist kostenfrei. Die Teilnehmenden müssen Zugang zu einem internetfähigen Endgerät (Smartphone/Laptop/PC/Tablet) mit Kamera und Mikrofon haben. Das digitale Angebot kann über BBB oder Zoom stattfinden.

Geografie 7–10:
  • 3.4 Armut und Reichtum
  • 3.3. Vielfalt der Erde
  • 3.5. Umgang mit Ressourcen
  • 3.7 Wirtschaftliche Verflechtungen und Globalisierung

Biologie 7–10:
  • 3.2 Lebensräume und ihre Bewohner – vielfältige Wechselwirkungen

Politische Bildung 7/8:
  • 3.1 Armut Reichtum
  • 3.2.Leben in der globalisierten Welt