Konsum, Konsum, Kleidung shoppen!

© Dagmar Rehse

….schneller, höher, mehr! Unsere Kleiderschränke platzen aus allen Nähten und die Altkleiderberge wachsen! In diesem digitalen Echtzeit-Bildungsangebot beschäftigen wir uns damit wo unsere Kleidung herkommt, wer sie herstellt, wie sie um die Welt reist und wie wir unseren Konsum verändern können und wieder mehr Spaß an und eine größere Wertschätzung für unserer Kleidung haben. Wir können uns Textiletiketten und Textilsiegel anschauen und über faire, nachhaltige Produktion und unseren Konsum austauschen. Wir sehen uns unsere Lieblingsteile und Schrankhüter an, überlegen wie wir aufpimpen, upcyclen und reparieren können.

Lernziele:

  • Konsumverhalten analysieren
  • Globale Warenströme erfassen
  • Alternativen erkennen
Engagement Global gGmbH / Schulprogramm Berlin Bildung trifft Entwicklung (BtE)
Kontakt für Berlin:

Philipp Heintze
Tel: +49 (0)30 88 91 74 89
E-Mail: philipp.heintze@engagement-global.de

Kontakt für Brandenburg:

Joachim Kobold
Tel. +49 (0)30 88 91 74 87
E-Mail: bte-bbr@engagement-global.de

https://www.bildung-trifft-entwicklung.de/de/bte-und-je-berlin-brandenburg.html

Organisatorische Infos:

Dieses digitale Echtzeit-Bildungsangebot wurde von der freiberuflichen BtE-Referentin Dagmar Rehse entwickelt und umgesetzt. Das Angebot dauert 1x 90 min oder 2x 90 min inklusive Pausen und die Teilnahme ist kostenfrei. Die Teilnehmenden müssen Zugang zu einem internetfähigen Endgerät (Smartphone/Laptop/PC/Tablet) mit Kamera und Mikrofon haben. Das digitale Angebot kann über Jitsi/Webex/BBB/Zoom stattfinden.

Wirtschaft-Arbeit-Technik / 7-10 Berlin 5-10 Brandenburg:
  • 3.14 Kleidung und Mode/ Textilver­arbeitung WP2

Politische Bildung 7/8:
  • 3.1 Armut Reichtum