Berliner Entwicklungspolitische Bildungsprogramm (benbi)

© Kate e.V.

Das Berliner Entwicklungspolitische Bildungsprogramm (benbi) findet jährlich in einer Woche im November statt. KATE koordiniert die bunte Aktionswoche zusammen mit zahlreichen Nichtregierungsorganisationen (NROen) und Bildungsreferent*innen im FEZ-Berlin. Das benbi richtet sich an Schulklassen der 3.-13. Klasse sowie deren Pädagog*innen und bietet diesen zu einem bestimmten Jahresthema entwicklungspolitische Workshops und ein Kinoforum an. Schüler*innen der SekII sind außerdem zu einer Podiumsdiskussion eingeladen. Pädagog*innen können sich im Rahmen eines Workshops zu Inhalten und Methoden des Globalen Lernens informieren. Ein Bühnenprogramm sowie thematische Ausstellungen runden das Programm ab.

Auf dem benbi können Schüler*innen weltweite Zusammenhänge entdecken. Das Bildungsprogramm weckt Neugier und lädt dazu ein, die eigene Rolle in der globalisierten Welt zu reflektieren und konkrete Handlungsmöglichkeiten zu entwickeln. Aspekte einer nachhaltigen Entwicklung werden gemeinsam beleuchtet und Globales mit Lokalem in Verbindung gebracht. Der Bezug zum eigenen Alltag und Handeln steht dabei stets im Mittelpunkt. Daneben fungiert das benbi als Plattform zum Knüpfen von Kontakten. Pädagog*innen erhalten die Möglichkeit, sich mit Expert*innen der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit zu vernetzen und deren Angebote kennenzulernen. Inhalte und Methoden des Globalen Lernens werden vorgestellt und Materialien für den Schulunterricht angeboten.

Kontaktstelle für Umwelt und Entwicklung (KATE) e.V.

Nele Heiland
Greifswalder Str. 4
10405 Berlin
Tel. 030 44 05 31 10
E-Mail: heiland@kateberlin.de

https://www.kate-berlin.de/benbi.html

Veranstaltungskosten:

2 € pro Person

Anmeldung und Informationen:

Schulklassen und Jugendgruppen können sich nach den Sommerferien unter www.kate-berlin.de/anmeldung.html für ein Vor- oder ein Nachmittagsprogramm anmelden.

Thema:

In jedem Jahr steht das benbi unter einem bestimmten Motto. 2021 dreht sich alles um das Thema Globale Machtverhältnisse. Aktuelle Informationen gibt es auf unserer Homepage: https://www.kate-berlin.de/benbi.html