Die vergessene Wurzel von Europas Reichtum

© Dörte Nielandt

In diesem digitalen Echtzeit-Bildungsangebot setzen sich die Teilnehmenden mit dem Thema Kolonialismus, als Ursache der ungleichen Verteilung von Reichtum
und Macht zwischen den Ländern des Globalen Südens und Globalen Nordens auseinander. Die Teilnehmenden schärfen ihren Blick für den Teil der globalen Geschichte, der in Europa ignoriert bzw. verdrängt wird, ohne den aber Europas Reichtum und die damit verbundene heutige globale Ungleichheit nicht verstanden werden kann. Mit vielfältigen Methoden (z.B. Video oder Quiz) wird den Fragen nachgegangen, was Kolonialismus ist, welche Auswirkungen er bis heute (nicht nur) auf globale Ungleichheit hat und wie Europa heute mit seiner Kolonialgeschichte umgehen sollte.

Zunächst werden wir uns über die Unvollständigkeit unseres Alltagswissen über Kolonialismus bewusst, lernen dann Christopher Columbus als Wegbereiter des europäischen Kolonialismus kennen und erarbeiten uns grundlegendes Wissen über Kolonialismus. Anschließend lernen wir Beispiele für die wirtschaftliche Ausbeutung der Kolonien durch die Kolonialmächte kennen und werden uns über alltägliche koloniale Kontinuitäten bewusst. Daraufhin entwickeln wir eigene Positionen, wie heutzutage mit dem Unrecht der Kolonialzeit und der daraus resultierenden Ungleichheit umgegangen werden sollte und lernen Aktivist*innen (als Nachkommen der kolonialisierten Gesellschaft) und deren Forderungen zur Widergutmachung kolonialer Ausbeutung kennen.

Entwicklungspolitisches Bildungs- und Informationszentrum e.V. – EPIZ

Schillerstraße 59
10627 Berlin

Kontakt:

Anne-Kathrin Bruch
Tel. 030 692 64 19
E-Mail: bruch@epiz-berlin.de
www.epiz-berlin.de

Organisatorische Infos:

Die Dauer des digitalen Echtzeit-Bildungsangebotes beträgt 4 Stunden (inkl. Pausen). Der Teilnahmebeitrag für eine Schüler*innengruppe beträgt 40 Euro. Die Teilnehmenden müssen Zugang zu einem internetfähigen Endgerät (Laptop/PC) mit Kamera und Mikrofon haben. Das digitale Echtzeit-Bildungsangebot findet über BigBlueButton statt.

Ethik 7-10:
  • 3.3 Was ich gerecht? – Recht und Gerechtigkeit

Geografie 7-10:
  • 3.4 Armut und Reichtum
  • 3.7 Wirtschaftliche Verflechtung und Globalisierung
  • 3.8 Europa in der Welt

Geografie gymnasiale Oberstufe:
  • 4.2 Europa – Raumstrukturen im Wandel
  • 4.3 Leben in der „Einen Welt“ – „Entwicklungsländer“ im Wandel

Geschichte 7-10:
  • 3.2 Armut und Reichtum
  • 3.3 Europäische Expansion und Kolonialismus
  • 3.5 Europa in der Welt
  • 3.6 Wirtschaft und Handel

Geschichte gymnasiale Oberstufe:
  • 4.2 Die Herausbildung moderner Strukturen in Gesellschaft und Staat von der frühen Neuzeit bis ins 19. Jahrhundert

Politische Bildung 7-10:
  • 3.1 Armut und Reichtum
  • 3.2 Leben in einer globalisierten Welt
  • 3.8 Europa in der Welt

Politikwissenschaften gymnasiale Oberstufe:
  • 4.3 Europa
  • 4.4 Internationale Entwicklungen des 21. Jahrhunderts