Projekttage/-wochen „Wirtschaft anders machen“

© FairBindung e.V.

Während den Projekttage/-Wochen thematisieren wir kolonialen Kontinuitäten unserer Produktionsstrukturen und des derzeitigen Wirtschaftssystems. Anschließend stellen wir alternativen Formen des „Wirtschaft anders machen“ vor (z.B. solidarischen und fairen Handel). Die Schüler*innen erweitern ihr Wissen und lernen verschiedene alternative Wirtschaftsformen und Perspektiven für eine globale nachhaltige Entwicklung und eine zukunftsfähige Wirtschaft kennen und reflektieren diese. Sie werden motiviert, eine zukunftsfähige Gesellschaft mitzugestalten und für ökologische Grenzen sowie soziale Verantwortung und Gerechtigkeit im globalen und lokalen Maßstab
sensibilisiert.

FairBindung e. V.
Am Sudhaus 2
12053 Berlin
Kontakt:

Julius Neu
E-Mail: info@fairbindung.org
Tel: 030 – 23535970
Website: www.fairbindung.org

Veranstaltungskosten:

Die Veranstaltungskosten betragen 50 bis 100 € pro Gruppe. 

Politische Bildung 7/8:
  • 3.1 Armut und Reichtum

Politische Bildung 9/10:
  • 3.1 Soziale Marktwirtschaft in Deutschland

Geographie 7/8:
  • 3.4 Armut und Reichtum

 Geographie 9/10:
  • 3.7 Wirtschaftliche Verflechtung und Globalisierung

Geschichte 7/8:
  • 3.2 Armut und Reichtum
  • 3.3 Europäische Expansion und Kolonialismus
  • 3.6 Wirtschaft und Handel 

Ethik:
  • 3.3 Was ist gerecht? Recht und Gerechtigkeit