Rund um fair – Spielregeln für unsere Bälle

FairTrade-Bälle

Im Sport dreht sich viel um Fairness, auf dem Platz, im Spiel und Miteinander. Aber wie fair geht es bei der Herstellung der Bälle zu? In diesem Workshop untersuchen wir die globale Produktions- und Lieferkette von Sportbällen und finden heraus, wie man mit Spielregeln die Ballproduktion fair gestalten und mit gutem Beispiel voran gehen kann.

Anhand eines lebensweltlichen Beispiels werden so globale Arbeitsteilung und Zusammenhänge entlang der Wertschöpfungskette sowie das Leben bei uns und anderswo sichtbar gemacht. Danach sollen altersgerechte Handlungsoptionen gemeinsam mit der Klasse entwickelt werden.
Die Workshops sind modular aufgebaut, so dass auf unterschiedliche Altersstufen, Vorwissen und spezielle Wünsche eingegangen werden kann.

WEED – Weltwirtschaft, Ökologie & Entwicklung e.V.

Eldenaer Str. 60
10247 Berlin

Kontakt:

Johanna Teuffel
Tel. 030 27 58 26 16

globaleslernen@weed-online.org
www.weed-online.org

Veranstaltungskosten:

Der Teilnahmebeitrag liegt bei 2€ p.P.
Individuelle Lösungen zur Finanzierung können gefunden werden.

Sachunterricht 3/4:
  • 3.3 Markt

Gesellschaftswissenschaften 5/6:
  • 3.8 Mode und Konsum – mitmachen um jeden Preis?
  • 3.11 Arbeiten, um zu leben – leben, um zu arbeiten?

Geografie 7/8:
  • 3.4 Armut und Reichtum

Politische Bildung 7/8:
  • 3.1 Armut und Reichtum
  • 3.2 Leben in einer globalisierten Welt

Ethik 7-10:
  • 3.2 Wie frei bin ich? – Freiheit und Verantwortung
  • 3.3 Was ist gerecht? – Recht und Gerechtigkeit
  • 3.4 Was ist der Mensch? – Mensch und Gemeinschaft
  • 3.5 Was soll ich tun? – Handeln und Moral

Wirtschaft – Arbeit – Technik 9/10:
  • 3.9 Ernährung und Konsum aus regionaler und globaler Sicht
  • 3.14 Kleidung und Mode/Textilverarbeitung