WELTBEWUSST – Konsumkritische Stadtführung

© BUNDjugend Berlin

In einem dreistündigen Spaziergang erkunden wir die Welt in unserem Einkaufswagen: Wir machen sichtbar, wie unser täglicher Konsum die Umwelt beeinflusst und was wir anders machen können. Und wir zeigen, dass es schon anders gemacht wird – hier und jetzt, in Berlin, gleich bei uns um die Ecke.

Wir laufen verschiedene Geschäfte und relevante Orte an, wo wir mit den Schülerinnen und Schülern spielerisch die Zusammenhänge zwischen Konsum und Umwelt erarbeiten. Außerdem steuern wir Orte an, an denen Veränderung sichtbar wird und zeigen, dass nachhaltiger Konsum nicht teuer sein muss, dass er Spaß machen kann und vor allem, dass er funktioniert!

 

 Die Schülerinnen und Schüler reflektieren verschiedene Bereiche des individuellen Konsumverhaltens und hinterfragenderen Bedeutung für Umwelt, Menschen und Klima im globalen Kontext. Dabei diskutieren sie Handlungsalternativenauf der persönlichen, gesellschaftlichen und politischen Ebene. Sie erkennen mögliche Dilemmata und halten diese aus. Die aufgezeigten Handlungsalternativen reflektieren die Schülerinnen und Schüler in Bezug auf ihren Alltag und werden so in die Lage versetzt in der Zukunft mündige und nachhaltige Konsumentscheidungen zu treffen.

 

BUNDjugend Berlin

Erich-Weinert-Straße 82
10439 Berlin

Kontakt:

Anita Henschke
Tel. 030 39 84 85 86

E-Mail: anita@bundjugend-berlin.de
www.bundjugend-berlin.de

Veranstaltungskosten:

Der Teilnahmebeitrag beträgt 2 € pro Schüler*in.

Dauer:

3,5 Stunden

Wirtschaft-Arbeit-Technik 9/10:
  • 3.9 Ernährung und Konsum aus regionaler und globaler Sicht
  • 3.14 Kleidung und Mode/ Textilverarbeitung
  • 3.15 Lebensmittelverarbeitung„„

Sozialwissenschaften/Wirtschafts-wissenschaft 9/10:
  • 3.4 Ökonomie: Markt und Geld – Grundlagen der Volkswirtschaftslehre 
  • 3.5 Ökonomie: Jugendliche im Spannungsfeld eigener Möglichkeiten und wirtschaftlicher Interessen 9/10„„

Geografie 9/10:
  • 3.5 Umgang mit Ressourcen
  • 3.7 Wirtschaftliche Verflechtungen und Globalisierung „„