ICN-schulen

Clara-Grunwald-Grundschule

Kurzbeschreibung der Schule

Die Clara-Grunwald-Grundschule ist eine 2-zügige verlässliche Halbtagsgrundschule mit ergänzenden Betreuungsangeboten, die 1991 gegründet wurde und seit Beginn des Schuljahres 1996/97 komplett aufgebaut ist.

An der Clara-Grunwald Schule wird jahrgangsübergreifend gelernt. Jede Lerngruppe in der Stufe 1,2,3 setzt sich altersgemischt aus jeweils 8 bis 9 Erstklässler*innen, 8 bis 9 Zweitklässler*innen und 8 bis 9 Drittklässler*innen zusammen. In der Stufe 4,5,6 setzen sich die Lerngruppen dann aus Viert- Fünft- und Sechstklässler*innen zusammen.

Das Prinzip der Altersmischung soll einen Rahmen für schulisches Lernen schaffen, in dem Schüler*innen nicht nur miteinander, sondern auch voneinander lernen. Dieses bezieht sich sowohl auf die unterschiedlichen Lernbereiche und Fächer der Berliner Grundschule als auch auf die Entwicklung von Fähigkeiten im sozialen Bereich.

Die Arbeit in den altersgemischten Gruppen ist ein wesentlicher Bestandteil der Montessori-Pädagogik. Die älteren Kinder lernen rücksichtsvolles und verantwortliches Verhalten gegenüber den Jüngeren. Sie bekommen die Gelegenheit, bereits Gelerntes zu wiederholen, weiterzugeben und zu vertiefen. Die Jüngeren werden durch das höhere Entwicklungsniveau der älteren Kinder motiviert und bekommen einen Ausblick, wohin ihre Entwicklung sie führen kann.

Die Clara-Grunwald-Grundschule wurde 2018 als Faire Schule vom EPIZ e.V. ausgezeichnet. Clara-Grunwald-Grundschule

Demokratische Schulkultur:
  • jährliche Ausbildung von Konfliktmediator*innen
  • Aktives Schülerparlament
  • jährliche Projekttage zu den Themen Diskriminierung und Zivilcourage

 

Ökologische Verantwortung:
  • Garten-AG (Hort)
  • Klimabewusste Ernährung im Schulcafé (vegetarisch und bio)
  • ganze Schule: Säen von Wildblumen am Ida-Wolff-Platz für Insekten (2016,2018)

 

Globales Lernen:
  • alle drei Jahre Projekt für die 4., 5. und 6. Klassen „Deutschland Ein*Wanderungsland“ mit externen Kooperationspartnern
  • alle drei Jahre Projekt für die 4.,5. und 6. Klassen „Das gute Leben für alle am Beispiel Schokolade“ mit externen Kooperationspartnern
  • Workshops zum Thema Fußball global mit externen Kooperationspartnern