fair flowers

Die Ausstellung ist Teil der Kampagne »fair flowers – Mit Blumen für Menschenrechte«. Anschaulich und leicht verständlich präsentiert sie die vielfältigen Themen rund um die globale Blumenindustrie. Große Bildformate, Multimedia- und Entdeckungselemente machen den Ausstellungsbesuch zu einem besonderen Erlebnis. Ergänzend gibt es Begleitmaterialien, welche z.B. die schulische und außerschulische Bildungsarbeit mit der Ausstellung unter Aspekten des Globalen Lernens ermöglichen.


Ausstellungsbausteine:

Die Wanderausstellung »fair flowers« ist in folgende Themenbereiche aufgeteilt:

• Handelswege und Vermarktung von Blumen weltweit

• Produktions- und Arbeitsbedingungen

• Ökologische und gesundheitliche Aspekte

• Die besondere Situation von Frauen in der Blumenindustrie

• Alternative Handlungsmöglichkeiten für VerbraucherInnen, Kommunen, Kirchen und HändlerInnen/FloristInnen


Ausleihe:

Zur Ausleihe der Ausstellung »fair flowers« gibt es zwei Vertragsvarianten: Einer der Verträge wird bis Ende des Jahres 2011 eingesetzt. Für diesen Zeitraum entfallen die Leihgebühren und die Gebühren für die Begleitmaterialien.

Der andere Vertrag wird ab Januar 2012 eingesetzt. Ab dann fallen eine Leihgebühr für die Ausstellung und Gebühren für die Begleitmaterialien an. Die Leihgebühr beträgt für je 2 Wochen 350,- €. Die Mindestentleihdauer beträgt 2 Wochen. Zusätzlich zahlt der Leihnehmer eine Kaution in Höhe von 500,- € an den Leihgeber Vamos e.V.. Die Verträge können an einzelnen Punkten Ihrem Bedarf angepasst werden. Sprechen Sie uns an.

Der Entleiher trägt die Kosten für die Versicherung der Ausstellung sowie den An- und Abtransport. Auf Wunsch kann Vamos e.V. den Auf- und Abbau sowie den Transport der Ausstellung vornehmen. Die dabei entstehenden Kosten müssen vom Entleiher getragen werden und können vor Vertragsabschluss in einem Kostenvoranschlag ermittelt werden.

Für die Ausstellungspräsentation können Sie finanzielle Unterstützung bei verschiedenen Förderern beantragen. Vamos e.V. berät und unterstützt Sie dabei gerne.


Platzbedarf:

Die Ausstellung eignet sich für Räume, die eine Größe von etwa 80 m2 und eine Deckenhöhe von ca. 4 Metern aufweisen. Flexible Aufbaulösungen der

Module ermöglichen verschiedene Stellvarianten. Alle drei Module der Ausstellung »fair flowers« ergeben aneinandergestellt eine Länge von ca. 11 Metern in einem Drei-Viertel-Kreis. Jedes Modul der Ausstellung hat eine Länge von ca. 3,50 Metern. Nebeneinander gestellt, in einem Kreis, ergibt sich ein Durchmesser von ca. 6 Metern.


Transport:

Die Ausstellung ist in drei blaue Rolltaschen verpackt. Die Packmaße dieser blauen Taschen sind: Breite: 30 cm, Tiefe: 72 cm, Höhe: 72 cm. In zwei Kunststoffkisten sind weitere Materialien der Ausstellung enthalten. Die Maße der Kunststoffkisten sind: Breite: 50 cm, Tiefe: 40 cm, Höhe: 35 cm. Zusätzlich wird ein Korb geliefert, der zu den Ausstellungsstücken gehört: Breite: 73 cm, Tiefe: 36 cm, Höhe: 42 cm. Das zusammengerollte Roll-Up in der schwarzen Tasche und der Stehtisch werden nicht extra verpackt.

Für den Transport der Ausstellung zum Ausstellungsort ist der Entleiher verantwortlich. Vamos e.V. kann nach Absprache und gegen Berechnung der Kosten den Auf- und Abbau sowie den Hin- und Rücktransport vornehmen. Die verpackte Ausstellung kann in einem PKW (z.B. in einem Kombi) transportiert werden, die Verpackung verfügt über Rollfunktionen.

Ist die Ausstellung im Anschluss wieder verliehen, kann nach Absprache mit Vamos e.V. der Transport nach Münster entfallen. Der nächste Entleiher ist dann für die Abholung vom vorherigen Ausstellungsort verantwortlich.


Weitere Informationen und alle Begleitmaterialien zur Ausstellung »fair flowers« finden Sie auf der Webseite von Vamos e.V.

 

Kontakt

Vamos e.V. Münster

Steffi Neumann (Koordinatorin „fair flowers“)

Achtermannstraße 10-12

48143 Münster

Tel.: +49 (0) 251 45431

Fax: +49 (0) 251 54705

E-Mail: neumann(at)vamos-muenster.de

Webseite: Vamos e.V.