ICN-bildungsangebote

Übersicht über die Bildungsangebote

Auf dieser Seite bieten wir Ihnen eine Übersicht über Bildungsangebote verschiedener Berliner Organisationen.

  • Bildungsangebote filtern

Faire Arbeit – gutes Leben?

Der aktuelle Rahmenlehrplan für Berlin-Brandenburg empfiehlt für die Fächer Gesellschaftswissenschaften, Sachkunde und als fachübergreifenden Ansatz das Thema Arbeit und Leben. Zu diesem für Kinder sehr interessanten Thema gibt es bisher wenig Materialien und Angebote. Der Workshop bietet Lehrkräften altersgerechte und spielerische Methoden für ihre Arbeit zu folgenden Fragen: Was meinen Erwachsene und Kinder, wenn sie von „Arbeit“ reden und was könnte das mit einer nachhaltigen Welt zu tun haben?

Weiterlesen »

The Winner Takes It All?!

Die 42 reichsten Menschen der Welt besitzen so viel wie die ärmere Hälfte der Welt – knapp 4 Milliarden Menschen. Und wie ist es in Deutschland? Auch hier nimmt Ungleichheit zu – in vielen Städten wird Wohnraum zunehmend zu einem Luxus, den sich nur noch reiche Menschen leisten können. Mit aktivierenden Methoden wollen wir dem Thema soziale Ungleichheit in den zwei Modulen „Kolonialismus als vergessene Wurzel von Europas Reichtum“ und „Ungleichheit im Kapitalismus“ auf den Grund gehen.

Weiterlesen »

Learn4Life! – Gruppenangebot

Bei Learn4Life! befassen die Teilnehmenden sich in wöchentlichen Gruppenstunden á 90 Minuten mit dem Leben in einer multikulturellen und globalisierten Welt, lernen Vermittlungs- und Workshop-Methoden kennen und werden in ihren sozialen Kompetenzen gefördert. Ziel ist es, die Jugendlichen zu befähigen, in ihrem sozialen Umfeld Einstellungs- und Verhaltensänderungen anzustoßen. Somit werden sie zu „Changemakern“ ausgebildet.

Weiterlesen »

Mensch, sei Mensch! Alltagsbezogene Menschenrechtsbildung im StadtRaum

Auf welche Menschenrechte treffen wir unmittelbar in unserem Alltag und somit auch im StadtRaum? Welche historischen oder globalen Verknüpfungen gibt es mit der eigenen Umgebung und der Verteidigung von Menschenrechten? Und werden diese Rechte in Berlin wirklich umgesetzt? Ob nun das Recht auf Sauberkeit, das Recht auf Wohnen, das Recht auf Wasser, das Recht auf Ernährung oder das Recht auf soziale Sicherheit – alle Rechte können im StadtRaum sichtbar gemacht werden.

Weiterlesen »
FairTrade-Bälle

Rund um fair – Spielregeln für unsere Bälle

Wir blicken hinter die Kulissen der Herstellung von Bällen und beleuchten Herkunft und Produktionsbedingungen. Der Workshop ist modular aufgebaut, so dass auf unterschiedliche Altersstufen, Vorwissen und spezielle Wünsche eingegangen werden kann.

Weiterlesen »

BNE-Scouts für Berliner Schulen

Durch eine Multiplikator*innen-Ausbildung setzen sich Berliner Schüler*innen mit Themen des nachhaltigen Lebens auseinander und setzen kleine Projekte in ihrem Schulalltag um.

Weiterlesen »

Die Welt der Ölpalme

Wir alle kommen täglich mit der in Westafrika heimischen Ölpalme in Berührung. Das Öl der „Power-Palme“ findet sich Schätzungen zufolge in jedem zweiten Produkt der Lebensmittel- und Kosmetikindustrie. Zunehmend wird es zur Wärme-, Strom- und Biodiesel-Gewinnung eingesetzt.

Weiterlesen »

Fair gehandelt? Kakao, Orangen, Quinua und anderes

Lebensmittel oder Kleidung bilden den Ausgangspunkt für Erkundungen in Ländern des Globalen Südens. Wer pflanzt, pflegt und pflückt Kakao, Orangen, Bananen, Quinua oder Baumwolle und wie leben die Menschen, die das tun?

Weiterlesen »
Faires Spielzeug

Gemeinsam aktiv für Faires Spielzeug!

Jedes zweite in Deutschland verkaufte Spielzeug kommt mittlerweile aus China. In den dortigen Fabriken werden nicht selten international anerkannte Menschenrechts- und Arbeitsstandards verletzt. In diesem interaktiven Projekt sollen Kinder der Klassenstufe 3-5 deshalb nicht nur mit diesem Umstand vertraut gemacht werden, sondern vor allem Handlungsoptionen und neue Perspektiven für einen fairen Spielzeugkonsum entwickeln.

Weiterlesen »