Max von Laue Schule

Kurzbeschreibung der Schule

 

Die Max von Laue Schule ist eine integrierte Gesamtschule mit Ganztagsbetrieb im Berliner Bezirk Steglitz- Zehlendorf. Die Schule hat ein naturwissenschaftliches und ein sprachlich-künstlerisches Profil.

Beispielhafte Aktivitäten zum Globalen Lernen

 

Der globale Schrank


Wir öffnen Türen zur Welt: Woher kommen die Produkte, die wir konsumieren? Woher stammen die Rohstoffe, aus denen unsere Gebrauchsgüter bestehen? All das erzählt uns „Der sprechende globale Schrank“ mit seinen Kisten!

Die Sozial-AG „TAT“ (9 SchülerInnen), die Klasse 9b (26 SchülerInnen), die Klasse 8d (23 SchülerInnen) sowie die Lehrkräfte Fr. Radig-Kluge (Deutsch, Kunst), Fr. El-Nahry (Deutsch, Englisch, Ethik) und Hr. Kultzscher (Mathematik, Physik, Informatik) der Max-von-Laue-Oberschule /ISS haben das Megaprojekt in Angriff genommen,
für den Unterricht der Schule im Bereich „Globales Lernen“ ein multimediales Lernobjekt herzustellen, das beliebig einsetzbar und stetig ergänzbar ist: Der sprechende globale Schrank. Dieser soll künftige Schülergenerationen informieren, zum Denken anregen und Handlungsmöglichkeiten erarbeiten lassen. Für den „Schrank“ ist auch eine Internetversion (digital) in Arbeit (Informatikunterricht).

http://think-act-talk-aktivisten.de/index_schrank.html