MDG Koffer


Info- und Hintergrundmaterial:
Die Weltgemeinschaft formulierte im Jahr 2000 acht konkrete Ziele zur globalen Armutsbekämpfung: die Millenniumsentwicklungsziele, kurz MDGs (engl. Millennium Development Goals), die bis 2015 erreicht werden wollen. Was verbirgt sich hinter diesen abstrakten Zielformulierungen genau? Welche Themen sind in den MDGs adressiert? Was haben die MDGs mit uns zu tun?

Das MDG-Heft gibt zunächst einen theoretischen Überblick zu den MDGs, ihrer Entstehungsgeschichte und den jeweiligen Herausforderungen. Daran schließen acht Kapitel an – jeweils eines zu einem MDG. Darin sind ein Kurzüberblick zum MDG – der Problemdimension und Zielsetzung, Stand der Zielerreichung, Fort- und Rückschritte – und Beschreibungen zu partizipativen, interaktiven und sehr unterschiedlichen Methoden / Spielen / Übungen des Globalen Lernens enthalten. Ebenso liefert es Vorschläge zum Themeneinstieg, zur Reflexion oder zur Weiterarbeit mit dem jeweiligen Thema.

Inhalt:
Der MDG-Koffer ist eine Material- und Methodensammlung, die sich an MultiplikatorInnen, Lehrende, TeamerInnen richtet. Er enthält ein MDG-Heft, eine DVD mit neun 15-minütigen TV-Sendungen der entwicklungspolitischen Magazinsendung „Draufsicht“ zu den MDGs, ein MDG-Brettspiel sowie dazugehörige Materialien und Kopiervorlagen, die für die verschiedenen Übungen des Globalen Lernens eingesetzt werden können. Die Spielanleitung des MDG-Brettspiels und ein kompletter MDG-Katalog sind ebenfalls enthalten.

Mögliche Themen:
Armut- und Hungerbekämpfung, Bildung, Geschlechtergerechtigkeit, Kindergesundheit, Müttergesundheit, HIV/Aids, Malaria und andere schwere Krankheiten, Ökologische Nachhaltigkeit und Globale Partnerschaft

Altersstufe:
Jugendliche Mittel- und Oberstufe (Sek I und SekII)

Unterrichtsfächer:
Geografie, Ethik, Sozialkunde

Zeitrahmen:
zwei bis vier Stunden

Preis:
kostenlos

Download:
Hier finden Sie das MDG Heft zum kostenlosen download.

 

 

 

 

Kontakt

Solidaritätsdienst-international e.V. (SODI)
Grevesmühlener Straße 16
13059 Berlin

Tel: 030 / 928 6047

www.sodi.de