Klima? Wandel. Wissen! Neues aus der Klimawissenschaft

Wir wissen viel und tun zu wenig - das könnte eine der Hauptaussagen der Klimawissenschaft sein. Diese Ausstellung zeigt anhand von zentralen Themenfeldern, wieviel wir bereits über den Klimawandel wissen und welche Handlungsmöglichkeiten wir haben.

Ausstellungsumfang

Die Ausstellung besteht aus insgesamt 18 Roll-Ups in den Maßen 200 cm x 85 cm (Hochformat). Alle Banner sind freistehend und in ihrer Neigung einstellbar. Die Ausstellung kann auch von einer Person alleine aufgebaut werden, eine Aufbauanleitung liegt bei. Jeweils zwei Banner bilden ein Ausstellungsmodul. Jedes Modul besteht aus einem Roll-Up mit großformatigem, ansprechenden Motiv und einem Roll-Up mit Texten und Grafiken.

Die Ausstellung besteht aus folgenden Modulen:

- Die Ausstellung

- Ozean

- Ernährung und Landwirtschaft

- Städte

- Meeresspiegelanstieg

- Energie

- Wirtschaft und Klimaschutz

- Wasser

- Handeln! (mit der Möglichkeit, auf Post-Its eigene Handlungsvorschläge zu notieren und auf das Banner zu kleben. So können BesucherInnen die Ausstellung mit eigenen Ideen mitgestalten).

Für die Begleitmaterialen sind außerdem ein mobiler Prospektständer sowie ein Postkartenständer vorhanden.

Begleitende Materialien

Folgende Materialien werden im Vorfeld der Ausstellung rechtzeitig separat zugesendet:

- Postkarten (acht Motive)

- Ausstellungskatalog, der die gesamten Inhalte, Abbildungen und Fotos der Ausstellung enthält

- Post-Its mit dem Germanwatch Hand Print, die als Mitmachaktion zur Ausstellung angeboten werden 

Die Menge der Begleitmaterialen wird im Voraus entsprechend der erwarteten BesucherInnenzahl abgestimmt.

Ausleihdauer, Aufwand und Kosten

Die Ausstellung kann wochenweise gebucht werden, die maximale Ausleihdauer beträgt drei Wochen (inklusive Auf- und Abbau).

Die Ausleihe ist kostenlos. Lediglich die Kosten für den Transport der Ausstellung (Hin- und Rückversand) müssen übernommen werden. Alle Banner samt Prospektständer und Postkartenständer lassen sich in fünf Paketen postalisch versenden. Hinzu kommen die Begleitmaterialien. Die finalen Kosten ergeben sich aus der Anzahl der Begleitmaterialien und der ausgeliehenen Module.

Weitere Informationen zur Ausleihe finden Sie hier.

Kontakt

Alexander Reif

Referent – Bildung für nachhaltige Entwicklung

Telefon: 0228 / 60492-36

E-Mail: reif@germanwatch.org