Indigene Völker Lernkiste

Info und Hintergrundmaterial: 

"Ein Besuch bei indigenen Völkern" ist ein Materialpaket für den Unterricht und für Bildungseinrichtungen, das Schulkindern die Lebenswelt von indigenen Völkern näher bringt. Im Mittelpunkt der Lernkiste stehen drei Kinder in Brasilien, der Republik Kongo und Sibirien. Darüber hinaus enthält die Lernkiste Aktionskarten und Erzählungen, die auch auf weitere indigene Völker Bezug nehmen und Übungen eröffnen, die kombiniert oder separat in den Unterricht eingebunden werden können.

Inhalt:

Handbuch für Lehrer und Erzieher mit Übungen und Hintergrundinformationen, Weltkarte (Poster A1), Poster “Spiele indigener Völker” (A2), 3 Poster “Ich bin …” (A3, beidseitig, Vorstellung indigener Kinder), 13 Aktionskarten (z.B. “Basteln: Zanza (Musikinstrument)”, “Erzählungen als Landkarten”, “Rollenspiel: Gemeindeversammlung”), Geschichtenbuch (A5, 24 Seiten), 5 Steckbriefe indigener Kinder (10cmx10cm), 12 Briefe indigener Kinder an Ihre Schüler (A4, doppelseitig, von Survival verfasst)

Mögliche Themen:

Unterschiedliche Themen sind möglich. Darunter: andere Lebensweisen (Ernährung, Behausungen, etc) kennenlernen, Überlieferung von Geschichten, Auswirkungen des Abbaus von Rohstoffen, Regenwald. Die Lernkiste bietet Anknüpfungspunkte für die Fächer Deutsch, Sachunterricht, Erdkunde, Geschichte, Religion, Kunst, Musik oder politische Bildung. 

Altersstufen:

7 bis 12 Jahre

 

Kontakt

Survival International

Greifswalder Str. 4

10405 Berlin

Tel.: +49-30-72 29 31 08
info(at)survivalinternational.de