ICN-mobile-ausstellungen

Menschen & Rechte sind unteilbar

Altersstufe:
Geeignet ab der Klassenstufe 10/ ab der Altersstufe 16 Jahre.
Beschreibung:

Die neue PRO ASYL-Ausstellung behandelt verschiedene Aspekte der Menschenrechte schwerpunktmäßig im europäischen Zusammenhang – ausgehend von ihrer Entstehung bis zur heutigen Situation. Wie und unter welchen Umständen sind sie entstanden? Wie ist es den vielen unvergessenen Streiter*innen gelungen, sie zu etablieren? Und warum müssen wir uns heute erneut für sie engagieren? Menschenrechte bilden die unveräußerliche Grundlage demokratischer Gesellschaften. Dies wird gegenwärtig in Europa in Frage gestellt. Die Untergrabung der Unabhängigkeit von Gerichten, Angriffe gegen die Pressefreiheit, Einschränkung von Bürgerrechten – all das beobachten wir dort, wo Rechtspopulisten regieren. Die Zivilgesellschaft ist dazu aufgerufen, sie zu verteidigen, denn die Menschenrechte gelten nicht nur für einige Privilegierte, sondern für alle Menschen.
https://www.proasyl.de/MenschenRechte.pdf

Inhalte:
Die aktuelle Ausstellung besteht aus 15 Einzelplakaten im Format DIN A2. Das Plakate-Set ist modular aufgebaut und variabel einsetzbar. Die didaktische Reihenfolge der Plakate führt von Aspekten der Entstehung der Menschenrechte über ihre internationale Etablierung bis hin zur gegenwärtigen Situation.
© PRO ASYL

Kontakt

Förderverein PRO ASYL e.V. – Arbeitsgemeinschaft für Flüchtlinge
Postfach 16 06 24
60069 Frankfurt am Main
Tel. +49 069-242314-0
proasyl@proasyl.de
www.proasyl.de

Schlagwörter: