ICN-aktionskoffer

Indigene Völker

Altersstufe:
Geeignet für die Sekundarstufe I und II.
Beschreibung:
Schüler*innen sollen die Problematik indigener Völker als größte Minderheit auf unserer Erde ins Bewusstsein gerückt werden. Dabei sollen sie verschiedene indigene Völker und deren Lebensweise kennenlernen und Zusammenhänge zwischen wirtschaftlicher Ausbeutung des Lebensraums dieser Völker und dessen notwendigem Schutz erkennen. Zudem soll die Arbeit von Menschenrechtsorganisationen näher beleuchtet werden, um Wege aufzuzeigen, diesen Minderheiten Schutz zu gewähren und die Vielfalt von Lebenswelten auf unserer Erde zu erhalten. Das Lernpaket legt gesteigerten Wert darauf, dass die Schüler*innen selbständig arbeiten, ihre Ergebnisse möglichst kreativ präsentieren können und im Anschluss Möglichkeiten für zivilgesellschaftliches Engagement erkennen. Als Abschluss der Motivations- und Einführungs-, sowie Erarbeitungs- und Präsentationsphase bietet das Lernpaket die Möglichkeit, erarbeitetes Wissen spielerisch zu festigen. https://www.survivalinternational.de/bildung/lernkiste
Inhalte:

Handbuch für Lehrer*innen und Einführung Indigene Völker, 2 verschiedene Varianten für Gruppenarbeiten (mit gesonderten Hinweisen und Kopiervorlagen), Plakat: Einsatz für die Rechte indigener Völker – aber wie? Mit drei Vorschlägen wie Survivals Arbeit unterstützt werden kann, 2 Brettspiele (je maximal 6 Spieler*innen), 2 Kartenspiele (je maximal 6 Spieler*innen) und 2 Legespiele (je maximal 4 Spieler*innen) zur Festigung des Erlernten

© Survival International

Kontakt

Survival International
Haus der Demokratie und Menschenrechte
Greifswalder Straße 4
10405 Berlin
Deutschland
T +49 (0)30 72 29 31 08
info@survivalinternational.de