ICN-aktionskoffer

Klimabag

Altersstufe:

Geeignet für die Sekundarstufe II. 

Beschreibung:

Der Klimawandel und seine Folgen gehören für Menschen weltweit zu den zentralen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Die Veränderungen wirken auf ganz unterschiedlichen gesellschaftlichen Ebenen. So sind beispielsweise die Menschenrechte und der Klimawandel unmittelbar miteinander verbunden, wenn Menschen durch Stürme, Dürren und Erdrutsche ihr zu Hause verlieren, Hunger und Durst leiden und im schlimmsten Fall ihre Heimat verlassen müssen. Doch nicht nur in anderen Teilen der Welt gehört der Klimawandel mittlerweile zur Realität. Auch in Berlin und Brandenburg werden dessen Auswirkungen sichtbar und spürbar und wir müssen uns auf Veränderungen einstellen. Die Klimabag gibt Lehrenden die Möglichkeit, sich fachübergreifend einem wichtigen, komplexen und herausfordernden Thema zu nähern. Lernende können die vielfältigen Auswirkungen des Klimawandels auf die Menschenrechte aus verschiedenen Fachperspektiven nachvollziehen und gleichzeitig mit Hilfe des Lerntagebuchs und der Lernlandkarte einen Überblick über die vielfältigen Herausforderungen und Handlungsmöglichkeiten gewinnen.

Inhalte:

Bücher
„Globaler Klimawandel“ (Wetsermann Verlag), „Erdkunde: Wetter Klimawandel“, Zeitschriften: „E+Z: Klimawandel – globale Herausforderungen“, „E+Z: Klima und Entwicklung“, „Germanwatch: Zeitung für eine globale, gerechte und zukunftsfähige Politik“, „Ein Klima für den Wandel“ (Handreichung für Lehrkräfte und Lerntagebuch)
Filme
„Die Vision von Wangari Maathai“, „Thule Tuvalu“ (mit didaktischen Angregungen)

© EPIZ e.V.

Kontakt

Entwicklungspolitisches Bildungs- und Informationszentrum e.V. – EPIZ
Schillerstraße 59
10627 Berlin
Telefon: (030) 692 64 18 / 19
Fax: (030) 692 64 19
epiz@epiz-berlin.de